Archiv der Kategorie: Arbeit & Ausbildung

Stellenangebote uns bekannter Arbeitgeber

Stellenangebote

Jobs
Stellenangebote via Internet

Finde jetzt Deinen Traumjob & bewerbe Dich! Für Fach- & Führungskräfte – Jetzt die Zukunft gestalten!
Ein Jobangebote im Internet zu finden ist kein Problem. Es gibt genug Portale, die zigtausende Stellenangebote rund um die Welt aufführen. In der Regel musst Du Dich dort anmelden um ein Stellengesuch aufzugeben und dafür bezahlst Du. Wir machen es anders! Bei uns listen wir Stellenangebote potentieller Arbeitgeber, von denen wir wissen, dass sie ihre Stellenangebote selber führen. Kein Schnick-Schnack, direkt zum eventuell neuen Arbeitgeber. Du brauchst nicht suchen, Du FINDEST! Die Arbeitgeber sind bekannte Marken oder Hersteller und rekutrieren Ihre Arbeitnehmer selbst ohne Jobsuchbörse oder Zeitarbeitsfirma. Die Chance auf einen festen, dauerhaften Arbeitsplatz erhöht sich somit um ein VIELFACHES! Nach einer normalen Probezeit hast Du Deinen Traumjob und die Firma einen Angestellten auf den sie sich verlassen kann. Ein TOP DEAL für beide Seiten! Also bewirb Dich jetzt und nimm Dein Glück in die Hand. Hier bieten wir Vordrucke für Arbeitnehmern und Arbeitgeber.
Wenn Dir unsere Seite gefällt, sag´s bitte via Twitter oder einem anderem social Netzwerk weiter.
Und nun wünschen wir Dir: VIEL ERFOLG 🙂

 

Vordrucke

 

Firmen bzw. Stellenangebote:

 


 

 

Originally posted 2017-07-01 16:47:30.

Arbeitssicherheit im Beruf

Beruf & Gesundheit

Jeder Arbeitnehmer wird im Laufe seines Berufslebens immer wieder mit Situationen konfrontiert die Fragen zur Gesundheit aufkommen lassen.

“Muß ich mich giftigen Dämpfen ausetzen?”

“Wenn ich den ganzen Tag mit chemischen Lösemitteln arbeite und dann deshalb erkranke, wer zahlt die Behandlung?”

“Ist mein Arbeitgeber in der Verantwortung, wenn ich für diese Maschine keine Schulung erhalten habe und dann ein Unfall passiert?”

Diese beispielhaften Fragen werden Ihnen hier sehr ausführlich beantwortet:


1. Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen
Tipps und Tools beim Umgang mit Stress und psychosozialen Risiken bei der Arbeit. Diese Hilfe bietet Ihnen die Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz an.

 

2. Präventionsmaßnahmen Katalog der deutschen Unfallversicherung
Ratgeber zur Arbeit und Gesundheit der DGUV.

 

3. MAG Arbeitsschutzfilme
Mediathek Arbeitsschutzvideos von Azubi bis Wegeunfall.

 

4. Anerkannte Berufskrankheiten
Die neuesten anerkannten Berufskrankheiten laut DGUV sind:

a) weißer Hautkrebs
b) Kehlkopfkrebs
c) Carpaltunnel Syndrom
d) Hapothenar-Hammer Syndrom
e) Thenar-Hammer Syndrom

und weitere Erkrankungen.
 

5. Sichere Kita
Wie eine Kita gebaut sein um den sicherheitstechnischen Anforderungen zu entsprechen.

6. Arbeitsunfälle
Was ist ein Arbeitsunfall? Das beantwortet Ihnen die DGUV.

Arbeitgeber Pflicht Arbeitsschutz

Auch Arbeitgeber sollten sich ihrer gesetzlichen Verpflichtung zum Arbeitsschutz bewußt sein.  Umfangreiche Informationen bietet Ihnen hier die DGUV an. Hier erhalten Sie auch Regelwerke zu folgenden Fachbereichen:

Bauwesen, Bildungseinrichtungen, Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse (ETEM), Erste Hilfe, Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz, Gesunheit im Betrieb, Gesundheitsdienst, Wohlfahrtspflege, Handel, Logistik, Holz, Metall, Nahrungsmittel, Organisation des Arbeitsschutzes, Persönliche Schutzausrüstungen, Rohstoffe, Chemische Industrie, Verkehr, Landschaft, Verwaltung

Arbeitgeber erhalten kostenlose Betriebsanweisungen für den Fachbereich Rohstoffe und chemische Industrie.

Kostenlose Betriebsanweisungen für Arbeitgeber des Fachbereiches Holz und Metall.

Arbeitsschutz Vorlagen

Professionelle Vorlagen zum Thema Arbeitsschutz wie Checklisten, Unterweisungsvordrucke, Gefährdungsbeurteilungen, Unterweisungspräsentationen, Bestellung zum Gefahrgutbeauftragten, Unterweisungsblatt für Pannen- und Unfallhilfe, Ladungssicherung Checkliste, Hautschutz, Gefahrstoffmessungen und vieles mehr gibt es bereits ab 2,90 EUR online.

Jobsuche in Deutschland

Jobsuche

Stellenangebote in Deutschland

Angebote uns bekannter Arbeitgeber haben wir hier für Euch zusammengestellt.

Als Arbeitsuchender findest Du passende Jobs ganz einfach online, in dem Du Dich online via Email beim jeweiligen Unternehmen bewirbst oder in der Bewerberdatenbank von JobScout24 kostenlos Dein Profil anlegst. Potentielle Arbeitgeber und Unternehmen können schnell und einfach Stellenangebote bei JobScout24 online schalten und so einfach und effizient Fach- und Führungskräfte rekrutieren.


[catlist name=”arbeitundausbildung” numberposts=-1 orderby=title order=asc excerpt=yes]

Vordrucke Jobsuche

Professionelle Vorlagen zum Thema Jobsuche wie Bewerbung in gekündigter oder ungekündigter Stellung, als Berufseinsteiger für verschiedene Berufszweige wie IT, Optiker, Krankenschwester, Lastkraftwagenfahrer, Maurer und für viele weitere Berufe.

Ratgeber Jobsuche

Heutzutage reicht es nicht mehr aus nur Fachwissen im Beruf zu besitzen. Es werden auch Fachkompetenz im Hinblick auf Medienkompetenz, Lernbereitschaft und soziale Kompetenz erwartet. Auch strukturiertes Arbeiten und eine bodenständige Resilienz werden gefordert. Die professionellen Ratgeber helfen Ihnen hierzu kompetent weiter!

Karriere

Berufliche Ziele für Ihre Karriere zu setzen ist wichtig! So setzen Sie sich von der Masse ab und strukturieren Ihren Werdegang in die vorlegten Stationen Ihres beruflichen Aufstiegs.

Das Vorteilspaket bietet Ihnen folgende Vorlagen & Arbeitshilfen:

⭐ Erfolgserlebnisse analysieren
⭐ Tätigkeitsfelder analysieren
⭐ Grundmuster erkennen und aufbrechen
⭐ Das für sich persönlich passende Einkommen bestimmen
⭐ Erfolgstagebuch führen
⭐ Äußere Rahmenbedingungen der Arbeit bewerten
⭐ Persönliche Werte ableiten
⭐ Die eigenen Lebensmotive erkennen

Nutzen Sie das langjährige Wissen qualifizierter Profis für Ihren beruflichen Aufstieg.
Ihre Karriere nach Plan!

Business Mode

Zu guter Letzt noch ein Hinweis auf Ihre Garderobe für einen gepflegten Business Auftritt. Kleiden Sie sich so wie Sie es bei anderen bewundern. Stylish, trendig jedoch nicht auffällig oder gar zu bunt. Gediegen und in gedeckten Blautönen wecken Vertrauen und heben die Verlässlichkeit Ihrer Person hervor. Achten Sie bitte auch auf gepflegte Unterwäsche und Socken. Die Schuhe dürfen glänzen und die Schuhabsätze sollten gerade sein. Abgelaufene Absätze an noch so guten Schuhe zu einem Top Outfit lassen die Bewertung schnell nach unten sinken. Zeugen sie doch von Unachtsamkeit im Detail. Ein gepflegter Bart und Haare werten auf. Nicht zu vergessen die Nasen- und Ohrenhaare. Legen Sie einen Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg mit einem positiven Outfit fest. Es wird Ihnen in Ihrer Karriere immer hilfreich sein!


Widget not in any sidebars
vordrucke

VORDRUCKE | FORMULARE | VORLAGEN

Kostenlose Vordrucke & Vorlagen

Zum Thema WBS haben wir noch eine ausführliche Site mit den Einkommensgrenzen ( nach Personenzahl mit Beispielrechnungen) angelegt.

Und für Studenten/Azubis/Meister gibt es auf unserer BAFOEG Seite mehr Informationen.

Jobs

Stellen- und Ausbildungsangebote uns bekannter Arbeitgeber findet Ihr hier.

Kostengünstige Vordrucke, Formulare, Verträge und Vorlagen

Diese Angebote stehen zum Download bereit und werden zur Verfügung gestellt durch unseren Partner: Vorlagen.de

Thema:Arbeitsrecht

Die o.a. Vorlagen sind nur ein kleiner Ausschnitt der Produktpalette von Vorlagen.de. Es stehen über 2.500 Vorlagen, von Fachautoren erstellt, sofort zum Download bereit. Diese bieten für den geschäftlichen und privaten Bedarf : Verträge, Musterschreiben, Bewerbungen, Arbeitszeugnisse, Businesspläne u.v.w. zu fairen Preisen !

 

Alle Preise sind Angaben des Anbieters.
Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.

 
 

BaFoeG

Das neue BAFOEG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFOEG) ist ein Garant dafür, dass Jugendliche und junge Erwachsene unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Familie eine ihrer Eignung und Neigung entsprechende Ausbildung absolvieren können. Mit den jetzt in Kraft tretenden Änderungen gilt dies mehr als je zuvor. Sie erhöhen die Fördersätze zum Schuljahr bzw. Wintersemester 2008/2009 deutlich und steigern die Zahl der Geförderten. Schon Anfang 2008 verbessern sie die Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie, erleichtern die Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund und fördern die finanzielle Eigenständigkeit der Auszubildenden und die internationale Ausrichtung der Ausbildung.mehr…. oder Flyer kostenlos beim Ministerium downloaden
Quelle: http://www.bafoeg.bmbf.de

Allgemeine Informationen zum BAFOEG / Weblinks

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit der Begabtenförderung.
Informationen dazu findet Ihr auf dieser Site des zuständigen Ministeriums.

Antragsvordrucke zum BAFOEG

Ihr benötigt folgende Formblätter:

Bei einem Erstantrag, nach einer Unterbrechung der Ausbildung oder bei einem Antrag auf Förderung eines Ausbildungsaufenthalts im Ausland :

Formblatt 1 und die Anlage zu Formblatt 1

Darüber hinaus sind erforderlich:

  • Von Dir als Antragsteller/in die Anlage 2 zum Formblatt 1, sofern Du Kinder hast und einen Kinderbetreuungszuschlag erhalten möchtest(Zusatzblatt für den Kinderbetreuungszuschlag nach § 14b BaFoeG).
  • Von Dir als Antragsteller/in das Formblatt 2 (Bescheinigung nach § 9 BaFoeG über den Besuch einer Ausbildungsstätte, die Teilnahme an einem Praktikum/Fernunterrichtslehrgang).

Falls Du von Deiner Hochschule nach Ihrer Einschreibung einen Faltbogen (Leporello) mit Immatrikulationsbescheinigungen erhälst, ist davon ein Exemplar für den BaFoeG-Antrag bestimmt, beim Amt für Ausbildungsförderung einzureichen und gilt als Ersatz für das gesetzlich vorgeschriebene Formblatt 2.

  • Von Deinem Vater, Deiner Mutter und, wenn Du verheiratet bist, von Deinem Ehegatten das Formblatt 3 (Erklärung des Ehegatten, des Vaters, der Mutter). Sollten beide Elternteile im maßgeblichen Kalenderjahr Einkommen bezogen haben, so benötigst Du für jeden Elternteil ein Formblatt 3.
  • Für Auszubildende an einer Höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule die Bescheinigung nach § 48 BaFoeG (Formblatt 5). Dieser Leistungsnachweis ist grundsätzlich mit Beginn des fünften Fachsemesters vorzulegen, teilweise wird der Nachweis jedoch auch schon ab dem dritten Fachsemester benötigt.
  • Bei Ausbildungsförderung für eine Ausbildung im Ausland das Formblatt 6
    (Zusatz zum Antrag auf Ausbildungsförderung für eine Ausbildung im Ausland).
  • Bei Aktualisierung des Einkommens des Ehegatten der Auszubildenden oder des leiblichen Vaters oder der leiblichen Mutter der Auszubildenden das Formblatt 7 (Antrag der/des Auszubildenden auf Aktualisierung nach § 24 Abs. 3 BaFoeG).
  • Von Dir bei Beantragung von Vorausleistung von Ausbildungsförderung das Formblatt 8
    (Antrag auf Vorausleistungen nach § 36 BaFoeG).

Beachtet bitte die Erläuterungen und fügt die erforderlichen Belege und Nachweise bei. Nur dann kann das Amt für Ausbildungsförderung Euren Antrag zügig bearbeiten und die Zahlungen rechtzeitig leisten. Solltet Ihr zu den Formblättern oder Erläuterungen Fragen haben, wendet Euch bitte an das zuständige Amt für Ausbildungsförderung.

Bitte beachtet, dass Angaben zu Eurem Vermögen – gegebenenfalls über einen Datenabgleich mit dem Bundeszentralamt für Steuern nach § 45d EStG – überprüft werden.

Mehr nützliche Vordrucke, Vorlagen, Formulare für privat und biz
( Bewerbung, Vertragswesen…) haben wir auf dieser site für Euch zusammengestellt.

 

arbeitslosengeld

Arbeitslosengeld

Arbeitslosengeld

Ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht, wenn folgende Voraussetzungen gemeinsam erfüllt sind:
Sie müssen arbeitslos sein, Sie müssen die Anwartschaftszeit erfüllt haben und Sie müssen sich persönlich arbeitslos gemeldet haben.

Nach dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) werden zwei Arten der Meldung bei der Agentur für Arbeit unterschieden:

 

1. Arbeitssuchendmeldung

Die Arbeitssuchendmeldung ist erforderlich, damit Sie die Agentur für Arbeit bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle unterstützen kann.

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Arbeitssuchendmeldung besteht spätestens drei Monate vor Beendigung eines Arbeits- oder außerbetrieblichen Ausbildungsverhältnisses. Sie muss persönlich bei einer Agentur für Arbeit erfolgen. Liegen zwischen der Kenntnis des Beendigungszeitpunktes und der Beendigung des Arbeits- und Ausbildungsverhältnisses weniger als drei Monate, hat die Meldung innerhalb von drei Tagen nach Kenntnis des Beendigungszeitpunktes zu erfolgen.

Damit Sie die Fristen nicht versäumen, besteht die Möglichkeit, sich auch telefonisch unter der Telefonnummer 01801 – 555 111 (Kosten laut Preisliste des Telefonanbieters) arbeitsuchend zu melden. Voraussetzung für die Wirksamkeit der telefonischen Meldung ist jedoch, dass Sie die persönliche Arbeitsuchendmeldung nach terminlicher Vereinbarung in der Agentur für Arbeit nachholen. Dies erspart Ihnen zusätzliche oder unnötige Wege und Wartezeiten.

Auch wenn der Arbeitgeber eine Weiterbeschäftigung in Aussicht stellt oder der Fortbestand des Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisses gerichtlich geltend gemacht wird, besteht die Pflicht zur Meldung.

Bitte beachten Sie, dass eine Sperrzeit von einer Woche eintreten kann, wenn Sie sich nicht – wie oben beschrieben – bei einer Agentur für Arbeit arbeitsuchend melden.

 

2. Arbeitslosmeldung

Die Arbeitslosmeldung dient der Sicherung Ihrer finanziellen Ansprüche. Sie ist eine unverzichtbare Voraussetzung für den Bezug von Arbeitslosengeld und muss spätestens am ersten Tag der Beschäftigungslosigkeit (frühestens drei Monate vorher) persönlich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Agentur für Arbeit erfolgen.

Formulare für die Arbeitslosmeldung erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit, sie stehen nicht im Internet zur Verfügung.

Quelle: arbeitsagentur.de

3. Persönlicher Tipp

Wenn die ämter sich zuviel Zeit lassen mit der Bearbeitung oder es zu Verzögerungen kommt wegen fehlender Papiere etc. z.B. des Arbeitgebers, also auf jeden Fall Gründe vorliegen die IHR nicht schuld seid (fehlende Mitwirkungspflicht !), das Geld knapp wird bzw. die Miete zu zahlen ist, dann fragt mal nach einem ” Vorschuß ” oder wendet Euch an das für Euch zuständige Sozialamt. Die können sich das Geld dann ja beim Arbeitsamt wiederholen.


Weblinks zum Thema Arbeitslosigkeit

Jobbörse der Arbeitsagentur

Infos zum Thema ALG und Hartz4

Hilfen für Existenzgründer

Informationen zum Thema Insolvenzgeld

Informationen zum Thema Grundsicherung

Informationen zum Thema Berufsausbildung